Verein

Innviertler Forum für integrierten Pflanzenbau mit PC unterstützten Wetterdaten.
ZVR: 196891346
Gegründet 1996, Initiatoren: ÖR. Josef Dieplinger, Josef Hartl, Rupert Reich und Unterstützung der Innviertler Lagerhausgenossenschaft eGen
Obmann: Gerhard Stieglmayr, ObmStv.: ÖR. Josef Dieplinger
600 Mitgliedsbetriebe mit ca. 28 000 ha Ackerfläche im Innviertel und O.Ö. Ackerbaugebiete

Mitgliedsbeitrag: jährlich € 2,0/ha Ackerfläche mit Abbuchungsauftrag,
Mindestbeitrag € 20,00 - Höchstbeitrag € 220,00

 

Datenerfassung Software:
5 Wetterstationen der Fa. Adcon in St. Georgen/I., Utzenaich, Neuhofen/I., St. Peter/H.,Burgkirchen, sowie Wetterdaten über deutsche Wetterdienste (Region O.Ö.Nord und O.Ö. Süd). Übermittlung der Daten mittels Funk im Abstand von 15 Min. zur Zentrale ins LGH – Geinberg. Die Rohdaten werden mit Software „Adcon“ und „Pro-Plant“ (Beraterversion) weiterverarbeitet. Zusätzlich werden eigene Feldbonituren, Informationen der Landwirtschaftskammern, AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährung in Wien), bayrische und sonstige Informationen ausgewertet.

Ziel:
Gezielte Information zur Durchführung von Pflanzenbau- und Pflanzenschutzmaßnahmen in praxisnaher Formulierung. Die Übermittlung von Informationen erfolgt per Email oder Fax  (ca. 60 Mitteilungen pro Jahr je eine DIN A 4 Seite).

Bereich:
Getreide, Raps, Sojabohne, Eiweißpflanzen, Mais, Zuckerrübe, Kartoffel, sonstige Feldkulturen,  Obst und weitere aktuelle Themen im Grünland und Forst.

Betreuer:
ÖR. Josef Dieplinger, Rupert Reich

Weitere Aktivitäten:
Medieninfo, Fachvorträge, Feldbegehungen.
Simulierung der N – Freisetzung im Weizenanbau.

Wetterdaten:
Informationen zu Niederschlag, Bodentemperatur, Lufttemperatur in Bestandeshöhe, Blattnässe in Bestandeshöhe , Luftfeuchte in Bestandeshöhe, Lufttemperatur in 2  M Höhe, Blattnässe in 2 M Höhe, Luftfeuchte in 2 M Höhe, Windgeschwindigkeit, Windrichtung und Globalstrahlung.